biWARTli3-2-large.jpg

Folgende Eingriffe können durchgeführt werden:

  • Bauchspiegelung (Sterilisation, Überprüfung der Eileiterdurchgängigkeit).
  • Ausschabung und Spiegelung der Gebärmutter (Abrasio, Hysteroskopie).
  • Entnahme einer Gewebeprobe vom Gebärmutterhals (sog. Konisation).
  • Ausräumung der Gebärmutter bei Fehlgeburt; Schwangerschaftsabbrüche werden nicht durchgeführt.
  • Probeentnahme aus der Brust bei tastbaren und unverdächtigen Befunden.
  • Entfernung von Scheidencysten, Narben- und kosmetische Korrekturen im Scheidenbereich einschl. Abtragung von Hautveränderungen (z.B. Warzen).